Die Fahrerlaubnis-Verordnung regelt alle wesentlichen Gesetze, die für das Erlangen bzw. den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis wichtig sind. Aufgrund der Fülle an verschiedenen Kraftfahrzeugen wurden bereits Anfang des 20. Jahrhunderts Führerscheinklassen eingeführt. Damals beschränkten sich die Fahrerlaubnisklassen auf vier Arten: Krafträder, Kraftfahrzeuge über 2,5 Tonnen, Kraftwagen bis 2,5 Tonnen mit jeweils zehn sowie mehr Steuer-PS. Steuer-PS war zur damaligen Zeit eine Einheit, die die Pferdestärke beschrieb, für welche Steuern erhoben wurden.

Mit der neuen Verordnung im Fahrerlaubnisrecht, welche seit dem 19. Januar 2013 gilt, existieren nun insgesamt 18 einzelne Führerscheinklassen in Deutschland.

In unserer Fahrschule können Sie für den Führerschein folgender Klassen ausgebildet werden:
A1, A2, A, AM, B, BE

 

fuehrerschein-abschluesse--fahrschule-busold
auto-0639.gif von 123gif.de

 

dieses Bild wird ersetzt

Grafik2

 

Fahrschule Czarschka
Schwaaner Straße 16a
    18273 Güstrow

Tel.:  03843 210684   oder  038461 447440
Mobil:  0173 20 25 434

bl