Jeder Mensch ist unterschiedlich veranlagt. Auch das Alter spielt bei Lernprozessen eine Rolle. Daher kann niemand genau vorhersagen, wieviele Übungsstunden einjeder benötigt, um die hohen Anforderungen der Prüfungen zu meistern. Es gibt eine gesetzlich vorgeschriebene Mindestzahl sog. Sonderstunden (Anz. 12,  ==  5h Überlandfahrt + 4h Autobahnfahrt + 3 Nachtfahrstunden)
Für die Ermittlung der individuellen Übungsstunden gibt es eine auch vom Fahrlehrerverband als seriös angesehene Faustformel:
                 Anzahl der Übungsstunden = 1,3 x Lebensalter(in Jahren)
Wenn Du diese Zahlen in unseren Rechner eingibst, erhälst Du einen Durchschnittswert der  voraussichtlichen Gesamtkosten:

br

Kostenrechner

gewünschte Klasse auswählen

Anzahl voraussichtlicher Übungsstunden eingeben

Sonderstunden
(gesetzlich vorgeschr. Pflichtstunden)

 

Grundbetrag

Preis Fahrstunden

Preis Prüfung Theorie

Preis Prüfung Praxis

Gesamtpreis

h

h

z.Zt.

Grafik2

 

Fahrschule Czarschka
Schwaaner Straße 16a
    18273 Güstrow

Tel.:  03843 210684   oder  038461 447440
Mobil:  0173 20 25 434

bl